Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Rundgang durch Fechenheim: Fischerdorf – Industrieort – Klassikstadt

15 Oktober 14:00 - 16:30

€13

Die Entwicklung des Dorfes Fechenheim zu einem bedeutenden Industriestandort begann 1870 mit der Niederlassung der Frankfurter Anilinfarbenfabrik von Gans & Co, später Cassella. Weitere Industriebetriebe siedelten sich an der Bahnlinie nach Hanau an. Hier zeigte sich der Wandel Deutschlands vom Agrar- zum Industriestaat. Die Industrie brachte Reichtum, wogegen Betriebsschließungen und der Abbau von Arbeitsplätzen seit den 1980er Jahren zu Krisenerscheinungen führten.
Der Rundgang führt vom alten Ortskern über die Nachfolgefirma der Cassella zum Industriegebiet nördlich der Hanauer Landstraße. Dabei werden eindrucksvolle Monumente der Bau- und Industriegeschichte sowie des „Neuen Frankfurt“ passiert. Den Abschluss bildet die Fabrikanlage von Mayfarth, in der eine Sammlung von Oldtimern besichtigt werden kann: „Klassikstadt“.

Treffpunkt: Endhaltestelle Straßenbahnlinie 11 Schießhüttenstraße
Leitung: Dr. Siegfried Buchhaupt
Kursnummer: 0206-58
Anmeldung hier vornehmen.

Foto: Günter Krause-Friebertshäuser

Details

Datum:
15 Oktober
Zeit:
14:00 - 16:30
Eintritt:
€13
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, ,
Webseite:
https://vhs.frankfurt.de/de/portal#/search/detail/156301

Veranstalter

VHS Frankfurt
Telefon:
069/212-71501
E-Mail:
vhs@frankfurt.de
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Endstation Straßenbahn 11
Schießhüttenstraße
Fechenheim,
Google Karte anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.