Henri’s Fischhütte legt los

Mitten auf der Langgass in Fechenheim, gar nicht weit entfernt vom Main, hat vor wenigen Wochen ein neues Bistrot eröffnet, das sich der Fischküche verschrieben hat. Doch die angebotenen Austern, Heringe, Meeresfrüchte und Garnelen in „Henri’s Fischhütte“ entstammen mit allergrößter Wahrscheinlichkeit nicht unserem Fluss, sondern Gewässern aus anderen Gegenden der Welt.

Im derzeit sich ständig verschönernden Höfchen hinter der Gaststätte sitzt es sich sehr gemütlich in freundlicher, nachbarschaftlicher Atmosphäre. Innenbetrieb gibt es derzeit höchstens bei schlechtem Wetter. Daher befindet sich der Eingang auch nicht auf der Hauptstraße, sondern passenderweise in der kleinen Straße „Am Fischwehr“ direkt um die Ecke.


Gleich das erste Testessen war ein voller Erfolg: Flammkuchen mit Garnelen sowie Matjesfilets mit Bratkartoffeln waren köstlich, die Portionen für einen Mittagstisch sehr passend, der Preis dafür angenehm. Maître Henri ließ es sich nicht nehmen, ungefragt noch eine Schale der vorzüglichen Bratkartoffeln nachzuliefern.

Ob es beim nächsten Besuch dann die Fischsuppe oder das Bismarck-Baguette wird, oder doch wieder eine der drei Flammkuchen-Varianten, oder gar „Irische“ Austern an einem Samstag? Vielleicht auch etwas Unerwartetes aus der ständig wechselnden Tageskarte? Oder sich vielleicht doch besser für Donnerstag oder Freitag zum Grillen anmelden? Angesichts dieser Auswahl läuft es wohl auf häufigere Besuche hinaus.

Fischhütte Karte 2


Betreiber Christof Schiederig, auch schon im „Bootshaus“ und im „mainkurbahnhof“ im Team mit Koch Olivier Henri Croisy überzeugend, hat sein Restaurant von Dienstag bis Samstag von 11:30 bis 14:30 Uhr geöffnet. Abends wie an Sonn- und Feiertagen ist es für Familienfeiern oder Firmenveranstaltungen buchbar unter 069-60662784. Reservierung empfiehlt sich, zu richten an die gleiche Telefonnummer. Guten Appetit.

Update der Öffnungszeiten im September 2021:
Do / Fr / Sa
11:30 – 14:30 und 18:00 – 22:00
(Küche bis 21:00)
Buchungen außerhalb dieser Zeiten sind weiterhin möglich.

Es wird die 2G-Regel befolgt.

 Henri’s Fischhütte, Alt-Fechenheim 95, 60386 Frankfurt, 069-60662784

5 Gedanken zu „Henri’s Fischhütte legt los“

  1. hallo !
    freue mich schon auf ein besuch in der fischhütte ..
    ich habe 12 jahre in fechenheim gewohnt .
    alles liebe von karin runzheimer

    Antworten
  2. Fechenheimer Langgass’ hat das Potential eine richtig schöne Lange Fressgass’ zu werden.

    Ein Fahrverbot würde der Straße gut tun, die vielen versteckten Höfe, siehe Henri und Kastanie, sind wundervoll und schreien förmlich danach ein Biergarten zu werden. Würde man die Anzahl an Friseure und Dönerbuden halbieren, den Netto, KiK, die beiden Kioske und die drei Bäcker so lassen in Kombination mit vielen, schönen neuen Cafés, Bistros und Restaurants die alle etwas versteckt sind, hätte man ein riesiges Potential. Vielleicht würde sich sogar noch eine Buchhandlung hier verirren, wäre das nicht was? Wenn Sie sich fragen wozu man noch eine Buchhandlung braucht, so frage ich Sie: wozu braucht man drei Dönerbuden und satte zehn Friseurläden in einem Radius von 350 Metern? Wenn in Alt-Fechenheim noch eine Buchhandlung eröffnet, dann weiß ich, das dieser Stadtteil das Gröbste hinter sich hat.

    Antworten
  3. Hallo Peter,
    da wäre der Samstag-Vormittag ideal für dich oder du kommst, wie schon des Öfteren im Mainkurbahnhof, mit Friends and Family an einem Tag deiner Wahl und reservierst vorher mit 6 und mehr Personen. Dann kannst du sogar dein eigenes Menü zusammen stellen.
    Wir freuen uns auf euch!
    Liebe Grüße,
    Olivier und Christof

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verantwortlich i.S.d.P.:

Brigitte Friebertshäuser
Am Fischwehr 3
60386 Frankfurt

kontakt@mainkurier.info