Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Gestaltworkshop zum Thema Mütter und Töchter

12 Februar 10:00 - 16:00

|Wiederkehrende Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 10:00 Uhr am 26. Februar 2022

50€

“Ich möchte zusammen mit Euch rund um das Thema Mutter und Tochter forschen,
achtsam den Rahmen halten, für das was sich zeigen und entstehen mag:
Schauen, fühlen, klagen, trauern, würdigen, danken, experimentieren, .. ??
Vielleicht auch einfach „nur“ unsere Aufmerksamkeit darauf lenken:
Wie geht es Dir als Tochter? Falls Du selbst auch Mutter bist, wie geht es Dir in dieser Rolle?

Dies sind lediglich Gedanken. In den zwei Terminen ist der Raum für Innenschau und das gemeinsame Teilen von dem, was Euch bewegt, und ich biete weitere vorbereitete Impulse aus der Gestalttherapie an. Zum Beispiel Achtsamkeitsübungen, Bewegung, Partnerübungen, Kreatives, Einzelübungen, das was gerade zu passen scheint. Ich verstehe es als lebenslangen Prozess, uns selbst gegenüber verständnisvoller und liebevoller zu begegnen und uns wie den Anderen damit mehr und mehr anzunehmen.

Für mehr Informationen: https://gestalt-institut-frankfurt.de/was-ist-gestalttherapie/
Da dieser Workshop auch als Abschlussmodul meiner vierjährigen Weiterbildung zur Gestalttherapeutin dient, mache ich das Angebot so günstig. Ich werde bei diesem Prozess supervidiert und meine Supervisorin wird auch einen kleinen Zeitausschnitt live dabei sein.”

Wann: 12.2.2022 und 26.2.2022 jeweils samstags 10-16 Uhr mit Pausen.
Wo: In Frankfurt-Fechenheim in sehr schönen Praxisräumen.
Wer: 6-8 Frauen die sich angesprochen fühlen, Töchter sind wir alle 🙂
Wie viel: Ich möchte die Kosten für die Supervision und Raummiete umlegen und freue mich daher über eine Spende von insgesamt mindestens 50 € pro Person.

Bei Fragen und Interesse einfach melden.

Zur Person:

“Ich bin Ende der 70er Jahre geboren, habe in Norddeutschland, in Indien und in Hessen gelebt. Durch meine Biographie, verschiedene Familien- und Lebensmodelle und besonders meine zwei Halbgeschwister kam ich zum Studium der Sozialpädagogik mit dem Schwerpunkt „Kinder, Jugendliche, Familie“.

Beruflich habe ich überwiegend in der ambulanten Familienhilfe gearbeitet, als Einzelfallhelferin und Koordinatorin. Ebenso vorübergehend in einer Wohngruppe für junge Frauen, im Aufbau einer Kita, als Leiterin einer Schülerhilfe. Jetzt begleite ich seit einiger Zeit Kinder und deren Eltern in der Aktiven Schule, mit dem Versuch dies achtsamer, bewusster und authentischer zu tun, als es manchmal in den „professionellen Rollen“ möglich war.

Berufsbegleitend habe ich drei Jahre systemische Beratung und die vierjährige intensive Weiterbildung zur Gestaltberaterin/Gestaltherapeutin gemacht, was mich sehr bereichert hat. Neben den fortlaufenden Fortbildungen innerhalb der Arbeit fließen auch mehrtägige Weiterbildungen als Kursführerin für „starke Kinder – starke Eltern“ beim Kinderschutzbund und eine als Entspannungskursleiterin in meine langjährige Berufserfahrungen mit ein.

Ich freue mich mit den persönlichen und beruflichen Erfahrungen auf meinem Weg auch andere auf dem ihrigen respektvoll und lebendig zu begleiten.”

 

Details

Datum:
12 Februar
Zeit:
10:00 - 16:00
Eintritt:
50€
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, , ,

Veranstalter

Lilian Janssen
Telefon:
0178-6352123
E-Mail:
lilianjanssen@posteo.de

Veranstaltungsort

Praxis Olcay Acet M.A.
Wächtersbacher Str. 82 
Frankfurt-Fechenheim Nord, 60386 Deutschland
Google Karte anzeigen
Veranstaltungsort-Website anzeigen

1 Gedanke zu „Gestaltworkshop zum Thema Mütter und Töchter“

Schreibe einen Kommentar zu Tanja Gerecke Antworten abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.