Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Frankfurter Polizei bietet kostenlose Fahrradcodierung an

25 Juni 14:00 - 19:00

Am Freitag, den 25. Juni 2021, findet die nächste Fahrradcodieraktion der Frankfurter Polizei statt. Mit tatkräftiger Unterstützung des Freiwilligen Polizeidienstes können Bürgerinnen und Bürger zum Schutz vor Fahrraddiebstahl kostenlos ihr Fahrrad codieren lassen.

Alle Interessenten sind herzlich eingeladen, in der Zeit von 14 bis 19 Uhr, die Freifläche “Ankergasse / Burglehen” in Fechenheim aufzusuchen.

Mit einem Spezialgerät wird in den Fahrradrahmen eine personalisierte Nummer eingeprägt, über die auch der Eigentümer identifiziert werden kann. Der Code schreckt nicht nur Diebe ab, sondern erschwert es diesen auch, geklaute Räder illegal zu veräußern.

Bei Pedelecs bzw. E-Bikes ist es außerdem möglich, den Akku codieren zu lassen. Diese Teile sind bei Dieben ebenfalls beliebt.

Wer an dem genannten Termin keine Zeit findet, ist herzlich dazu eingeladen, alternativ am 04. Juli 2021, zwischen 11 und 17 Uhr, auf dem Gelände der Firma Tupperware, Praunheimer Landstraße 70, in Hausen vorbeizuschauen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

WICHTIGER HINWEIS:

Alle Interessenten werden gebeten, sich vorher anzumelden.

Bitte senden Sie eine Mail an FPolD.ppffm@polizei.hessen.de und geben Sie die Anzahl der zu codierenden Fahrgeräte sowie Ihren Vor- / Nachnamen, Ihre Wohnanschrift und ein Wunschzeitfenster an.

Gerne können Sie sich auch unter der Rufnummer 069 / 755-34310 telefonisch anmelden.

Bitte bringen Sie einen Eigentumsnachweis und Ihren Personalausweis mit.

Carbonrahmen eignen sich leider nicht für eine Codierung. Bei Kinderfahrrädern ist meist von einer Codierung aufgrund kurzer Nutzungsdauer abzuraten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

Details

Datum:
25 Juni
Zeit:
14:00 - 19:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Polizei Frankfurt
Telefon:
069 / 755-82110
E-Mail:
pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Ankergasse/Burglehen
Ankergasse
Frankfurt - Fechenheim, 60386 Deutschland
Google Karte anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.