Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ausstellung 150 Jahre Cassella

11 September 15:00 - 18:00

|Wiederkehrende Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 15:00 Uhr am Sonntag stattfindet und bis 25. September 2022 wiederholt wird.

„150 Jahre Cassella“ – unter diesem Titel hatte der Heimat- und Geschichtsverein Fechenheim e.V. bereits 2020 eine Ausstellung vorbereitet. Diese musste leider aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden, wird nun aber zum diesjährigen Fischerfest nachgeholt.

1870 eröffnete unter dem Namen „Frankfurter Anilinfarbenfabrik von Gans und Leonhardt“ das später als „Cassella“ bekannte Werk an der Mainkur.

Die Ursprünge lassen sich dabei noch weiter zurückverfolgen, bis hin zu einem 1798 von David Löb Cassel gegründeten Spezereiwarenhandel im Compostellenhof in der Judengasse in Frankfurt. Der in eine jüdische Familie in Friedberg geborenen David Löb änderte seinen Namen 1812 mit dem Ablegen des Frankfurter Bürgereids und dem damit verbundenen Erwerb der Bürgerrechte in den deutschklingenden Namen Leopold Cassella, um damit seine Zugehörigkeit zur deutsch bürgerlichen Gesellschaft zu dokumentieren

Cassella entwickelte sich zum weltgrößten Hersteller synthetischer Farbstoffe. Später war das Unternehmen auch im Bereich Parma und mit der bekannten Marke „Jade“ im Kosmetik-Bereich erfolgreich.

Details

Datum:
11 September
Zeit:
15:00 - 18:00
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
https://mainkurier.info/ausstellungsbeginn-zum-fischerfest-150-jahre-cassella/

Veranstalter

Heimat- und Geschichtsverein Fechenheim
Telefon:
+49 (0)1573 2166 878
E-Mail:
hermann-altpass@t-online.de
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Mainbörnchen
Burglehen 7
Frankfurt - Fechenheim, 60386 Deutschland
Google Karte anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.