Soziales

Jenny ist tot

Am heutigen Morgen musste die Araberstute Jenny  als Folge ihrer sich verschlimmernden Tumorerkrankung eingeschläfert werden.  Für Anne und Werner Weischedel ist dieser Verlust so schmerzhaft wie der eines engen Familienangehörigen. Die Redaktion möchte den Beiden deshalb ihr tiefes Mitgefühl ausdrücken

Weiterlesen »

Mit dem Frühling kommt die Fahrbibliothek

Ab Montag, 21. März, pünktlich zum Frühlingsbeginn, fährt der Bücherbus wieder über 30 Haltestellen in 21 Stadtteilen an, nachdem coronabedingt fast zwei Jahre pausiert werden musste. Der rollende Service ist bei jungen und alten Leserinnen und Lesern beliebt, gerade in

Weiterlesen »

Feministisches Frauenfrühstück zum 8. März

Pünktlich zum 8. März, dem Weltfrauentag, lässt das Statistische Bundesamt in Berlin vermelden, dass der Lohnunterschied zwischen Männern und Frauen, der „Pay Gap“ auch im Jahr 2021 wieder geschrumpft ist auf „nur“ noch 17,6%, die Männer im statistischen Mittel mehr

Weiterlesen »

“Soli” ist solidarisch mit der Ukraine und bietet Nähkurse an

Da die Coronazahlen runter gehen und alle „Soli-Mitglieder“ 2G+ haben, kann der Vereinsbetrieb wieder normal laufen. Der Verein hat Desinfektionsmittel aufgestellt und für jeden Raum ein Gerät zur Luftreinigung mit Viren-Vernichter angeschafft, damit nicht so oft die Fenster geöffnet werden

Weiterlesen »

Krieg in der Ukraine – so hilft Frankfurt

Fünf Fragen – fünf Antworten zur Ukraine-Krise Der Krieg in der Ukraine hat auch in Frankfurt Bestürzung und eine Welle der Hilfsbereitschaft ausgelöst. „Mit der Anteilnahme und dem Engagement der Bürger:innen zeigt Frankfurt seine Verbundenheit mit den Menschen in der

Weiterlesen »

KUBI – gemeinsam für Vielfalt und Integration

Wer in Fechenheim nicht gerade Kinder hat, die die Freiligrathschule, die Schule am Mainbogen oder die Konrad-Haenisch-Schule besuchen, und sich auch nicht professionell mit Gemeinwesenarbeit im Stadtteil beschäftigt, dem ist der Name „KUBI“ vielleicht zum ersten Mal im Zusammenhang mit

Weiterlesen »

Neue Seite!

Sozialberatung

Kinder- und Familienzentrum (KiFaz)

Sozialberatung für Familien
Montags und Mittwochs
9:00 -12:00 Uhr
Anmeldung unter 069-90475419

Quartiersmanagement

Hilfe beim Ausfüllen von Formularen

Nachbarschaftsbüro
Alt-Fechenheim 80
60386 Frankfurt am Main
Dienstag 14:00 – 16.30 Uhr
Anmeldung unter: 0152 2206 7001

Sprechzeiten Sozialehrenbeamte:

Fechenheim Nord
Jeder 1. Donnerstag im Monat
16:30 bis 18:00 Uhr Nachbarschaftsbüro
Alt-Fechenheim 80
 sowie nach vorheriger telefonischer Vereinbarung
Kontakt Christel Ebisch,  069/42697166

 Fechenheim Süd
Jeder 2. Donnerstag im Monat
16:00  bis 17:00 Uhr
Nachbarschaftsbüro
Alt-Fechenheim 80
sowie nach vorheriger telefonischer Vereinbarung
Kontakt: Magdalena Grana 069/414579

Weitere Beratungsangebote

Treffpunkte und aktive Gruppen