Bienenfreundliche Bepflanzung von Baumscheiben

Die Baumscheiben auf der ‚Langgass‘ im Zentrum Fechenheims werden nach und nach mit bienenfreundlichen Wildstauden neu bepflanzt. Der Start erfolgte am Samstag mit der Neugestaltung der ersten drei Beete. Ziel der Initiative ist eine dauerhafte Bepflanzung all der verödeten Grünflächen

Weiterlesen »

Wer macht mit beim lebendigen Adventskalender 2021?

Es gibt jetzt wieder Lebkuchen und Dominosteine in den Geschäften zu kaufen – also die richtige Zeit, um mit der Organisation des Adventskalenders zu beginnen! Beim lebendigen Adventskalender kann jeder in Fechenheim mitmachen, der Lust hat, ein von der Straße

Weiterlesen »

Offenbacher Segler:innen surfen auf einer Welle der Sympathie

Das Sommerprojekt „Segeln mit der Familie“ von der Segelabteilung des Offenbacher Rudervereins (ORV-S) überwindet die klassische Trennung von Erwachsenenausbildung und Jugendarbeit: Zwei Familien segeln zusammen mit erfahrenen Segler:innen auf zwei Jachten in der dänischen Südsee. Die Jugendabteilung des ORV-S hat

Weiterlesen »

#BeActive in der Fabriksporthalle Fechenheim

Die „Europäische Woche des Sports 2021“ , die der Sportkreis Frankfurt als federführende Organisation für die ganze Stadt gestaltet, hält vom 23. bis 30 September unter dem Motto #BeActive viele spannende, kostenfreie Angebote bereit. Mit dem FamilienSportFest in der Fabriksporthalle

Weiterlesen »

“Essbares Fechenheim” bei “Gärtnern Jetzt!”

Unter dem Titel „Gärtnern Jetzt!“ gibt es bis zum 10. Oktober 2021 im Stadtlabor des Historischen Museums in Frankfurt eine umfassende und sehr informative Ausstellung zum Thema Gärtnern in  Frankfurt. Und Fechenheim ist dabei!  Rund 50 Gärtner*innen zeigen in vier

Weiterlesen »

Zum 9. November: Biedermann oder Brandstifter?

Es gibt sie wieder vermehrt, diese Stimmen, jetzt sollte doch endlich EINFÜRALLEMAL Ruhe sein mit diesen alten Geschichten, was haben wir heute damit zu tun und überhaupt sind ja jetzt auch fast alle Nazis tot. Wirklich? Wer meint, die Abwesenheit von braunen und schwarzen Uniformen in Springerstiefeln im Alltag sei ein Zeichen für das Verschwinden von rechtsradikalem und antisemitischem Gedankengut, der irrt. Antisemitische Vorfälle und Gewalttaten sind in Deutschland seit einigen Jahren wieder auf dem Vormarsch. Im Coronajahr 2020 wurde trotz Ausgangssperren mit 2351 Taten ein neuer Spitzenwert registriert, 57

Weiterlesen »

Fechenheim Links

Andere wichtige Links

Sie wollen keine Nachrichten aus dem mainkur:ier verpassen?
Dann abonnieren Sie unseren Newsletter hier.