Kinder gehen auf Zeitreise

Kinderfreizeit von Herz Jesu hat noch Restplätze

Nach einer langen u.a. auch coronabedingten Pause bietet die Fechenheimer Herz Jesu-Gemeinde in den Sommerferien erstmals wieder eine Kinderfreizeit an. Teilnehmen können in diesem Jahr alle Kinder im Alter von 8 bis 14 Jahren, unabhängig von ihrer Religionszugehörigkeit. „Wir haben für den Neustart die Altersspanne nach oben etwas ausgeweitet, um auch denjenigen Jahrgängen, für die es in den letzten Jahren kein Kinderfreizeitangebot gab, eine Chance zur Teilnahme zu geben“, erläutert Marina Schäfers, die zusammen mit anderen jungen Erwachsenen zum Betreuerteam gehört.

Untergebracht sind die Kinder mit dem Betreuerteam in Oberwaldbehrungen bei Ostheim vor der Rhön. Aber eigentlich liegt das Reiseziel ganz wo anders, denn das diesjährige Motto der Kinderfreizeit lautet „Zeitreise“. „Hilf Justin Teim, zurück in seine Zeit zu kommen!“, so lautet die Aufgabe, die den Teilnehmenden gestellt ist und sich als roter Faden durch das Programm zieht.

Die Freizeit findet statt vom 12. August bis 23. August 2024. Es gibt noch freie Plätze. Die Teilnahme kostet 220 Euro, für weitere Geschwisterkinder je 200 Euro. Die Anmeldung ist online möglich über den Link https://eveeno.com/Kinderfreizeit2024. Für die Eltern der teilnehmenden Kinder ist im Vorfeld ein Informationstreffen geplant. Für weitere Informationen können sich Interessierte an Marina Schäfers (marina.schaefers@gmx.de) wenden.

Foto des Betreuerteams Kinderfreizeit 2024, © Leopold Keller/Kathrin Hagn

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verantwortlich i.S.d.P.:

Brigitte Friebertshäuser
Am Fischwehr 3
60386 Frankfurt

kontakt@mainkurier.info